_1262805 IMG_13 Unbenannt slide1 IMG_6338_39_40
preload image preload image

Ansicht Vorn mit Container45Links

RODAP ist ein effizientes Austragesystem für Wasserumwälzanlagen von Farbspritzständen zur Oberflächenabscheidung von Schlamm, für lösemittelhaltige, sowie wasserlösliche Lacksysteme

 

Technische Information RODAP SR 185 WF

Das RODAP SR 185 WF arbeitet nach dem Prinzip der Teilstromreinigung, d. h., es wird nur ein Teil der gesamten Wasserumwälzmenge über das RODAP SR 185 WF geführt.

Sedimentierenden Schlammteile werden kontinuierlich dem Zulaufwasser wieder zugeführt, sodass der Schlamm dauerhaft flotiert und das Gerät selbstreinigend ist.

Überheber in Becken Je nach Polung der Werkstückes wird die Tauchlackierung in eine anaphoretische Tauchlackierung (Werkstück ist Anode) und eine kataphoretische Tauchlackierung (Werkstück ist Kathode) unterteilt.

Im Bereich der Tauchlackierung liefern wir:

  • herkömmliche Tauchlackieranlagen
  • KTL - Anlagen
  • ATL - Anlagen

 

 

 

Pulverbeschichtung Bonda1 - Kopie

Die Lieferung und Montage von Pulverbeschichtungsanlagen, die Auswahl der geeigneten Verfahren, Beschichtungsversuche etc. erfolgt seit der Unternehmensgründung von Afotek im Jahre 1992.Wir liefern vollautomatisiertePulverbeschichtungsanlagen inkl.

    • Vorbehandlungsanlage
    • Haftwassertrockner
    • Pulverkabine (n)
    • Pulvereinbrennofen
    • Fördertechnik
    • Steuerungstechnik
    • etc. etc. etc.

von der Projektierung bis hin zur Inbetriebnahme inkl. Service und allem, was für eine dauerhafte hohe i.O.Rate notwendig ist.

 

 

 

 

 

 1262681Kunststoff-, Metall- und Holzlackieranlagen sind seit bestehen des Unternehmens ein wichtiger Bestandteil unseres Lieferprogramms.                                   

Die kostenbewusste Nasslackierung unter Berücksichtigung strenger Umweltauflagen hat seit Jahrzehnten Vorrang bei allen Lackierbetrieben. Kundenspezifische Qualitätsvorgaben und Lacksysteme bestimmen das Design dieser Anlagen. Die Verarbeitung von Lösungsmittellacken oder wasserbasierenden Lacksystemen in Spritzkabinen mit Nass- und Trockenabscheidung kombiniert mit Wärmerückgewinnung und Abluftreinigungsanlage ermöglicht einen kosteneffizenten Betrieb.