_1262805 IMG_13 Unbenannt slide1 IMG_6338_39_40
preload image preload image
150 000 Teile im Jahr

2014 begannen die Planungen für das Bauprojekt einer neuen Lackieranlage. Dabei fragte sich das Unternehmen, ob die Lackiererei noch den Anforderungen in der Medizintechnik gewachsen sei und analysierte die Situation.

Hierbei holte sich Siemens Unterstützung von der AFOTEK GmbH. Werner Sinning, Experte für Anlagen- sowie Oberflächentechnik, war von Anfang mit dabei.

Die neue Lackieranlage von Siemens Healthineers ist offiziell in Betrieb.

Für weitere Informationen und einen Artikel von "Onetz", klicken Sie bitte auf folgende Links:
Onetz